Hans Kästner
* 14.09.1922 in Reinhardtsdorf/Sachsen
+ 26.09.2015

2. Posaunist, Mitglied vom 01.01.1956 - 31.07.1987

Nach seinem Studium bei Alois Bambula in Dresden und Bauer in Wien begann er zunächst im Tanzorchester Riesa, wechselte 1951 in das dort beheimatete Sinfonieorchester und wurde darauf am Städtischen Theater Chemnitz engagiert.
Für seinen langjährigen Einsatz in verschiedenen Ämtern der Staatskapelle Dresden wurde er zum Ehrenmitglied ernannt.
(aus " Von der churfürstlichen Cantorey zur Sächsischen Staatskapelle Dresden" Andreas Schreiber/2003)