Nicolas Naudot - Posaunengruppe und Tubaisten der Sächsischen Staatskapelle Dresden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nicolas Naudot

MITGLIEDER > POSAUNISTEN > Posaunisten_aktiv
(Soloposaunist)

  • 1981 in Harfleur (Frankreich) geboren
  • erster Posaunenunterricht bereits im Alter von 8 Jahren
  • ab 1996 Studium bei Professor Jaques Mauger am Konservatorium Rouen und Wechsel 1998 an die Musikhochschule Paris
  • 2001 Studium am Konservatorium Issy les Moulineaux bei Professor Patrick Hanss und ab 2002 bei Professor David Macquet am Konservatorium des 15. Bezirks von Paris
  • seit 2003 ist Nicolas Naudot Schüler von Professor Branimir Slokar an der Musikhochschule Freiburg im Breisgau
  • 2001 erster Preisträger des „Leopold Bellan Wettbewerbs“ und 2002 1. Preis des „Carl-Seemann-Wettbewerbs“
  • Er spielte im Orchestre national d´Ile de France ONIF, im Orchestre Symphonique d`Alsace, der Opéra Rouen, im Freiburger Bach-Orchester und bei den Freiburger Philharmonikern
  • 2006 erhielt er den Preis des Bundespräsidenten beim Felix Mendelssohn Bartholdy-Wettbewerb (Hochschulwettbewerb)
  • von 2006-2007 Zeitvertrag als Soloposaunist an der Oper in Frankfurt (Main)
  • seit 15.03.2008 ist Nicolas Naudot Soloposaunist der Sächsischen Staatskapelle Dresden
 

© 2019 by Guido Ulfig - Fotos: M. Creutziger

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü